Bildende Künstlerin Seminare / Weiterbildung Impulsseminare
Seminarangebote mit thematischem Schwerpunkt:
"Mit den Händen denken"

"Begreifen" und "Erfassen" weisen bereits sprachlich auf die Bedeutung der Hände beim Verstehen hin. In meinen Impulsveranstaltungen nähern wir uns aus Sicht der Kunst und im gestalterisch handelnden Denken unterschiedlichen Themen an.

1. "Besser scheitern"
Mit den Händen denken : Authentizität
Dieses Training bietet Anregungen aus der Bildenden Kunst zum Thema "Authentizität" an und setzt sie gestalterisch um.
Inhalte:
- Persönlichkeit als Wandlung begreifen
- das Selbst neu denken
- Irritationsprozesse anstoßen und aushalten lernen


2. "Spinnen und Vernetzten"
Mit den Händen denken: ästhetische Bildung
Kunst macht anschaulich. Es geht in diesem Training darum, interdisziplinär zu arbeiten, Kunst und Bildung zu verbinden. Künstlerisches Arbeiten folgt keiner Bastelanleitung. Es ist kein Mittel zur Raumdekoration, sondern eine intensive Suche nach eigenen Vorstellungen und Ideen.
Inhalte:
- gestalterisches Arbeiten als angewandtes Lernen erfahren
- Diskurs über neue Lernkonzepte im digitalen Zeitalter
- neue Ansätze aus der Bildenden Kunst kennenlernen

3. "Zeit geben"
Mit den Händen denken: Zeitwahrnehmung
Dieses Training bietet einen gestalterischen Umweg zum Thema Zeit an. Die Fokussierung der Wahrnehmung von Zeit auf eine effiziente Erfüllung von Aufgaben wird zugunsten einer gestalterischen Wahrnehmung zurück genommen, die Ziele aus dem Auge verlieren darf, um neue zu finden.
Inhalte:
- gestalterische Zugänge zum Thema Zeit kennenlernen und selbst umsetzten
- unterschiedliche Auffassungen zum Zeitverständnis anhand von Kunstwerken betrachten
- Verlangsamung der Zeit und Intensivierung der Wahrnehmung